Artikel zum Wechselmodell

Auf welt.de erschien just ein Artikel zum Wechselmodell, den ich recht gut finde.

Der Passus mit der Trennungskritik enthält für meinen Geschmack etwas viel erhobenen Zeigefinger und impliziert, man oder frau solle sich mal nicht so anstellen, wenn die Liebe nachlässt. Dazu noch immer diese viel beschworene wirtschaftliche Unabhängigkeit der Frauen als Grund allen Übels… aber nun ja. Es ist eben ein konservatives Blatt.

Das Wechselmodell wird immerhin so beschrieben, dass ich mich da wiederfinden kann, was bei vielen Beiträgen zum Thema eher schwer fällt. Ich denke nämlich zum Beispiel nicht, wie es oft suggeriert wird, dass die Eltern für ein gelingendes Wechselmodell komplett konfliktfrei miteinander sein müssen – wie im Artikel beschrieben kann man viel mit Mail-Kommunikation schaffen.

Also: Lese-Empfehlung, vor allem, wenn man mit dem Begriff noch nicht so viel anfangen kann.

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Artikel zum Wechselmodell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s