Man wird nicht jünger, aber das ist ja auch okay.

Eigentlich bin ich recht energetisch gerade – der Urlaub hatte einen gewissen Erholungseffekt, so leicht gebräunt fühlt man sich morgens beim Spiegelblick wirklich frischer, und ich freue mich, wieder zu Hause zu sein. Am Wochenende hatte ich gleich eine tatsächlich recht spaßige Fortbildung, Thema Wahlkampf, so dass es jetzt meinetwegen losgehen kann. Sogar meine grauen Strähnen in meinem Haar finde ich irgendwie ganz cool. Ich meine: ich bin ja nun mal fast 37 Jahre alt, das darf man ruhig ein bisschen sehen. Und lieber graue Strähnen als Zornesfalte, finde ich persönlich.

Dennoch war mein Gang zur Fähre heute etwas schleppend. Der Grund: mein Hackenporsche, den ich mir aus Gründen kürzlich angeschafft habe und den ich heute einsetze. Der versaut wirklich jede spritzige Jugendlichkeit im Selbstbild, da kann man nicht viel machen.

Aber alles hat auch Vorteile, und so vermelde ich: wenn man seinen Hackenporsche auf der Fähre so direkt neben den armlehnenfreien Sitzen abstellt, kann man ziemlich lässig seinen Arm auf dem Griff ablegen.

Immerhin.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.

7 Kommentare zu “Man wird nicht jünger, aber das ist ja auch okay.

  1. Ich musste erst mal googeln, was ein Hackenporsche ist – den Ausdruck kannte ich noch gar nicht 😀
    Schön, dass Du wieder da bist! Wir waren ja im Oktober letztes Jahr in Indien und noch jetzt kann ich mir etwas von der Gelassenheit, die mich dort überkommen ist, wieder „zurückholen“. In manchen Situationen heute hilft mir das. Und ich wünsche Dir, dass Du auch noch eine ganze Weile diesen „Erholungseffekt“ behalten kannst!

  2. Anne sagt:

    Ich kenne noch den ebenso schönen Begriff: Kartoffelmercedes :-).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s