Momentaufnahme Samstag

D. und die Krabbe sind einkaufen, ich nutze die Gelegenheit zum kurzen vorfreudigen Wochenendbloggen, mit Latte Macchiato.

Gestern kam die Krabbe nach einer Woche beim Papa wieder zu mir. D. hatte Spätschicht, und wir verbrachten die Zeit zwischen 15 und 20 Uhr sehr gemütlich mit Bücherei-Besuch, spielen, Weihnachtsbaum abhängen, Pfannkuchen backen, baden, ins Bett bringen. Und harmonisch – kein einziges Konfliktmoment. Das ist tatsächlich oft an Übergabetagen der Fall, weil alle sich freuen, einander wiederzusehen, es macht mich aber für das Wochenende ganz optimistisch. Und es hat sich generell sehr gewandelt: noch vor nicht allzu langer Zeit fand ich Nachmittage zu zweit zu Hause eher schwierig und habe immer lieber Verabredungen getroffen. Jetzt finde ich das ab und an sogar ganz schön. Ich war sehr zufrieden mit mir, dass ich das Partei-Grünkohlessen abgesagt hatte und machte nach der Einschlafbegleitung sogar noch richtig Sport, kein entspanntes Pilates, sondern HIIT, so richtig mit Schweiß. Ich bin wieder fit nach der langen Krankheitsphase.

Heute wird mit D. gebacken für den Nachmittagsbesuch bei Schwester 1 und ihren Zwillingen, Kartoffelsuppe gekocht für das Abendessen, und gerade scheint die Sonne. Da kann man doch nicht meckern.

Morgen gibt es Kürbis-Lauch-Quiche, das Ofengemüse für Montag wird vorbereitet aus den Übrigkeiten der Kartoffeln von Samstag und derer des Kürbis der Quiche, wir basteln die Einladungskarten für die Geburtstagsfeier der Krabbe und gehen nachmittags zum Kinderturnen. Mal sehen, ob der Nachbarsjunge von oben mitkommen möchte.

Fühlt sich gerade nach der optimalen Wochenendfülle an. Einigermaßen erholsam, aber nicht langweilig… das ist auch nötig, die nächste Woche wird straff. Ich besuche mit der Kollegin die Elbphilharmonie und gehe zwei Tage auf Dienstreise. Und dann ist auch schon bald der 4. Geburtstag der Krabbe. 4 Jahre! Sie ist so riesig geworden.

Gerade ganz nett und unspekatulär hier.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s