Nebel über Pisa

Nach einen sehr schönen Urlaub hänge  ich seit vier Stunden am Flughafen Pisa. Nebel bedeckt das Rollfeld, kein Flugzeug kann landen und also ist keines da, das starten könnte. Unseres zum Beispiel wurde nach Mailand umgeleitet.
Was nun passiert, weiß man nicht. Werden wir nach Mailand gebusst und von dort nach Hamburg geflogen? Oder bekommen wir ein Hotelzimmer in Pisa und morgen einen Flug? Warten, warten, warten.

Immerhin ist die Stimmung gelöst. Bei jeder Lautsprecher-Durchsage verstummt das lebhaft laute italienische Geplapper um uns herum auf einen Schlag, es wird gelauscht und dann folgt entweder ein Schrei oder ein Lachen aus hundert Kehlen, während die Ausländer sich bei den Einheimischen erkundigen, was nun schon wieder ist. Meist sind es Botschaften wie die, dass die Inlandsreisenden nun direkt mit dem Bus ihrem Zielort gefahren werden – 900 km weiter.

Gut, dass wir diesen Urlaub ohne Kind machen. Das wäre es jetzt.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.

Ein Kommentar zu “Nebel über Pisa

  1. kinder unlimited sagt:

    kenn ich…….das kann dauern 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s