Wischen mit Bedeutung

Ich habe ein Programm auf meinem Handy, mit dem ich beim Schreiben von Nachrichten nicht tippen muss. Ich wische so auf der Tastatur herum, und wenn ich nahe genug an die gewünschten Tasten komme, errät das Handy, was ich sagen will. Das klappt meist recht gut.

Allerdings nicht immer. Und wenn ich dann, abgelenkt oder verträumt, ohne einen Kontrollblick auf die Nachricht „senden“ drücke, passieren manchmal merkwürdige Dinge. Gestern etwa war ich der festen Überzeugung, dass ich D. diese Nachricht hier geschickt hätte: „Evtl komme ich doch später. Ich melde mich nochmal.“

D. bekam folgende Botschaft: „Evtl kinder ich dich später. Ich neuer mich nochmal.“

Ich glaube, er hatte kurz etwas Angst.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht und mit getaggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s