Die Menschwerdung

Gestern fiel mir auf: jetzt, wo die Krabbe recht ausgereift spricht und ich nicht mehr jeden Tag komplett davon überrascht bin, ist es das erste Mal seit ihrer Geburt, dass ich keinen nächsten Entwicklungsschritt mehr herbeisehne. Sie ist jetzt ganz da, und so finde ich das Muttersein ziemlich prima. Alles, was noch kommt, können nur Variationen sein. Das ist absolut großartig. Aber eine kleine verräterische Ecke von mir fühlt sich so wunschlos glücklich etwas leer an. Da muss ich wohl noch reinwachsen.

Oder ich krieg einfach noch ein Kind, damit ich noch einmal verzweifelt darauf warten kann, dass es endlich groß wird.

Ha.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde in Kind veröffentlicht und mit getaggt.

4 Kommentare zu “Die Menschwerdung

  1. Es ist tatsächlich schön, alles ein zweites Mal zu erleben. Man ist dann so herrlich entspannt, weil man weiß, was in etwa als nächstes kommt. Meine Kinder haben es mir auch leicht gemacht, da ihre Entwicklungsschritte sehr ähnlich und zeitgleich waren. Ich freue mich darauf, wie sie größer werden und man immer mehr mit ihnen „anfangen“ kann. Und trotzdem bin ich auch etwas traurig. So ein Baby ist halt auch süß irgendwie 😉

  2. jongleurin sagt:

    Ich finde den Gedanke an ein zweites Mal auch immer besser – jetzt so ohne Pendelei ist es eben auch realistischer.
    Na, mal sehen, was die Zukunft bringt!

  3. Eben! Du bist ja noch jung ;-). Allerdings macht man dann unter Umständen, je nach dem, wie das Kind gestrickt ist, auch die negativen Seiten noch einmal durch. Ich habe hier zwei „Trotzkinder“, in einem bestimmten Alter überschneidet sich das nämlich. Obwohl Nr. 2 nach wie vor eher nachgibt als Nr. 1 ;-).

    • jongleurin sagt:

      Das ist, da bin mir ganz sicher, alleine deiner größer gewordenen Erziehungs-Kompetenz zu verdanken 😉 Ich habe ja auch Respekt vor dem Gedanken, dass da ganz neue negative Seiten auf einen zukommen, die man sich jetzt noch nicht mal ausmalen kann… Von wegen: der Teufel, den man kennt… Na ja, so lange lese ich Blogs von Eltern mit größeren Kindern und träume von der Zukunft 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s