Das Ende naht

Was man zu so einem Stellenwechsel nicht alles organisieren muss, Unterlagen noch und nöcher… auch nicht viel anders, als sich bei der Arbeitsagentur arbeitssuchend melden. Nur die Stimmung ist besser dabei.

Ich bin also ordentlich am Rödeln. Dokumente, Übergaben, Rückgabe Hausausweis und Diensthandy, Ablage schick machen und so weiter.

Nach der letzten Einladung per Mail für den erweiterten Ausstand an die meist gemochten Menschen im jetzigen Arbeitsalltag kam der Kollege aus dem Nachbarbüro rein und fragte, wie viele Ausstände es denn jetzt eigentlich gäbe – solle das Saufen in Raten werden?

Ich sag mal: ja.

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s