Hier war vielleicht was los…

… und bestimmt berichte ich noch ausführlich über Bahn- und Kita-Streik, den ersten Clash of Culture zwischen Alt-68er-Großvater und der Aszendent-Jungfrau-Enkelin, die Reise nach Amsterdam mit dem ersten Wohnungstausch…

Aber richtig geil war heute, dass die Krabbe sich komplett alleine geduscht hat (gut, mit Anweisungen der auf dem Klodeckel sitzenden Mutter, die währenddessen auf ihr Handy schielte und Mails las, aber hallo! Damit kann ich gut leben) und darauf bestand, sich alleine abzutrocknen. Bis dahin habe ich original keinen Finger gerührt. Gott, ist sie groß.

Das Zähneputzen ist gerade traditionell etwas schwierig, wenn ich das mache, aber heute erklärte ich die kleinen Tierchen auf den Zähnen, die wir wegputzen müssen. Das zog. Ich fürchte allerdings, das wird nicht lange vorhalten, denn die Krabbe fühlte sich offensichtlich etwas betrogen, als die Viecher sich nicht windend auf der Zahnbürste tummelten.

Nun ja, insgesamt war das angenehm und deutlich schneller als das Ins-Bett-bringen zur Zeit. Just höre ich D. im Krabben-Zimmer summen, und er ist schon etwa 45 Minuten drin.

Alles richtig gemacht heute.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde in Kind veröffentlicht und mit getaggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s