Mein Körper und meine Wahrnehmungsstörung

Ich habe im Strand-Abschnitt des Urlaubs festgestellt, dass ich eine merkwürdige Form der Wahrnehmungsstörung in Bezug auf meinen Körper habe: je länger ich knackige 20jährige Sportlerinnen im Bikini anschaue, desto mehr bin ich tief in meinem Herzen der Überzeugung, dass ich auch so aussehe.

Das erfordert das konsequente Verweigern des Anblicks von Spiegelbildern und Fotos von mir, denn ich sehe definitiv nicht aus wie eine 20jährige Sportlerin. Nach der Schwangerschaft hatte ich zwischenzeitlich sieben Kilo mehr als vorher, seit Weihnachten reduziere ich die Portionen (ich wollte nicht sämtliche Klamotten neu kaufen, das habe ich trotz Wahrnehmungsstörung noch geschafft zu durchschauen) und bin nun nur noch drei Kilo schwerer als zu meinen besten Zeiten. Hilft aber auch nicht wirklich beim flacheren Hintern, schlafferen Brüsten und irgendwie ganz anders verteilten Dingen. Aber: egal, denn die meiste Zeit bin ich mit meinem 20jährigen Sportlerinnenkörper sehr zufrieden. Ich werde mir für meinen Luxus-Beach-Body bald einen tollen Bikini kaufen. Die Kunst wird sein, ihn anzuprobieren, ohne allzulange in den Spiegel zu sehen.

Das macht insgesamt viel mehr Spaß als diese Selbstwahrnehmung, bei der man sich immer dicker fühlt, als man ist. Woher kommt das? Das Alter? Das Mutter-Sein? Habe ich inzwischen mehr männliche Hormone? Ach, wen kümmerts. Mein Körper ist nun ein Ding weniger, mit dem ich hadern muss. Ist merkwürdig, aber super!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Mein Körper und meine Wahrnehmungsstörung

  1. Impi sagt:

    Die Girlie-Zeiten sind definitiv vorbei, meine Teuerste. Aber ich sehe eine große Karriere als Cougar bei Dir nahen.

    Bei inhaltlichen Fragen wende Dich einfach vertrauensvoll an D. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s