Schwer beschäftigt

Bild von thailandtourismus.de

Bild von thailandtourismus.de

In drei Tagen fliege ich mit der Krabbe und meinem Freund in Urlaub – Thailand. Vier Tage Bangkok, sechs Tage Chiang Rai, dann höchstwahrscheinlich zehn Tage Koh Kood – also Inselfeeling pur, siehe Foto, bitteschön, lieber Reisegott: so soll das werden!

Es gibt noch viel zu tun, vor allem, weil wir großartigerweise unsere Wohnung für drei Wochen untervermieten konnten. Für 500 Euro tummeln sich in den drei Wochen zwei SchauspielerInnen hier, was unsere Reisekasse aufbessert, während wir die Kultur fördern. Dafür putzen wir nun auf Hochtouren, daneben noch packen, impfen und organisieren. Und arbeiten. Wir fliegen direkt nach meinem Feierabend am Mittwoch in Berlin los.

Ich bin so gespannt, ich war noch nie außerhalb Europas. Und dann auch noch mit Kleinkind! Ich kann es mir noch gar nicht vorstellen, einen Urlaub nach dem Kind auszurichten. Die Unterkünfte entsprechen dem, wir haben ein Reisebett und einen Buggy mit, auch eine Manduca, und sie wird ihren Spaß haben, wie ich sie kenne. Es wird einfach ein anderer Urlaub als ohne Kind, nehme ich an – mal sehen, ob ich das mag oder meinen nächsten Urlaub erst dann plane, wenn ich wieder alleine reisen kann. Ich werde berichten.

In den drei Wochen habe ich vor, nicht allzu viel im Internet untwerwegs zu sein. Ich habe aber einige Beiträge vorbereitet, und so wordpress will, wird es hier nicht allzu ruhig sein. Frohe Ostern schon mal alle, die hier lesen!

Advertisements

2 Kommentare zu “Schwer beschäftigt

  1. Greta sagt:

    Gute Reise und erholsame Wochen! Ich hoffe auf spannende Berichte…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s