Seltsame Gänge

Letztens verbrachte ich mit Impi und Chantalle einen weinseligen Abend beim Italiener. Ich erzählte, dass mir jüngst bei D. auffiel, dass er etwas seltsam läuft. Also laufen im Sinne von gehen. Ich erläuterte ausgiebig D.s seltsamen Gang, mit Vormachen.

Chantalle wies darauf hin, dass alle Männer seltsam laufen und erläuterte ausgiebig den merkwürdigen Gang ihres Freundes, auch mit Vormachen.

Ich durchdachte das und erwähnte die Gänge (?) einiger Verflossener, die tatsächlich alle etwas seltsam waren. Ich machte, wo ich gerade dabei war, einige vor. (An Impis Beitrag zu diesem Teil des Gesprächs erinnere ich mich merkwürdigerweise nicht.) Mag sein, dass wir unangenehm auffielen beim Italiener, weil wir immer seltsam durch die Gegend latschten, aber der Lambrusco verhalf zu angenehmer Abhärtung gegenüber skeptischen Blicken. Außerdem ist der Italiener nicht schick und auf Grund seiner Lage Kummer gewöhnt, da kann man schon mal seltsam auf und ab laufen und dabei kichern.

Seitdem beobachte ich Männer und wie sie gehen und stelle fest: Männer gehen wirklich alle seltsam. Mein Leben ist seither etwas unterhaltsamer geworden. Und ich weiß jetzt: D.s merkwürdigen Gang finde ich am besten von allen auf der Welt.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s