Wie im Himmel

Heute hat die Krabbe, während ich gekocht habe, Apfel gemampft und gespielt, statt helfen zu wollen. So sehr ich es niedlich finde, wenn sie hilft: Das war vielleicht entspannt! Und nun sitze ich seit einer halben Stunde mit ihr im Wohnzimmer, und sie spielt alleine und sabbelt dabei aufs Goldigste vor sich hin. Das ist purer Urlaub! Und durchgeschlafen hat sie auch!

Sich alleine beschäftigen war bisher nicht so ihr Ding. Woran liegt das heute? Am Schwimmbad-Besuch heute früh? Am Schnuller-nur-noch-im-Bett-Modus seit gestern früh? Entwicklungssprung? Egal. Schnell weiter ZEIT online lesen. Man muss die Feste feiern, wie sie fallen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s