Keks-Kampf-Zone

Gestern machte ich das Anstrengendste, das ich seit der Geburt der Krabbe unternommen habe: mit zwei etwa zweijährigen Kleinkindern Plätzchen backen. Zwar war die gute L. auch dabei, aber ein Verhältnis von 1:1 Kleinkinder:Erwachsene ist keinesfalls ausreichend! Zumindest nicht, wenn nicht zwei Nudelhölzer in Kindergröße im Spiel sind. Ist es nur eines, wird alle fünf Minuten von dem Kind, das gerade das Nudelholz nutzt, ein panischer Schrei ausgestoßen, weil das andere Kind das Ding begehrlich berührt. Die Panik schlägt innerhalb von zwei Sekunden in Zorn um, und dann! schaut das schreiende, zornige Kind jeweils seine Mutter an. Implizite Aussage: „Siehst du das!!!! Was da passiert!!! TU was!!!“ Eine personifizierte schreiende Ungerechtigkeit. Das war eine halbe Stunde ganz witzig, nach 2,5 Stunden war ich am Ende mit meinen Kräften. Erzeugt ja schon Druck, so ein direktives Kind. L. war bewundernswert geduldig und erfinderisch in Ablenkungs- und Schlichtungsmanövern, wovon ich mir etwas abschauen konnte (die erfolgreichsten Strategien hießen in Kurzfassung „Du kriegst es gleich wieder“ und „Du kannst mir ja so lange helfen, xy zu machen“), aber dennoch… das schmückende Zuckerwerk für die etwas klägliche Keksausbeute warf ich, auf den Streu-Effekt vertrauend, nur noch kraftlos über das Backblech, statt liebevoll Musterchen auf jeden einzelnen Keks zu stanzen, wie ich es vorher geplant hatte.  Den Rest des Nachmittags spielten wir „auf Mamas rumklettern“. Herrliches Spiel, man musste sich nicht viel bewegen, und die Kinder juchzten.

Zur Belohnung hat die Krabbe dann durch geschlafen. Ob es das wert war, entscheide ich heute Abend nach dem Schwimmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s