Was nicht so interessant an meiner Arbeit ist

Ich liebe meinen Job sehr, aber auch er hat Schattenseiten. Eine ganz wesentliche ist der Punkt, dass ich Schreiben formulieren muss, die folgendermaßen beginnen: „Sehr geehrte Frau x-y, vielen Dank für Ihren Brief anlässlich des Welttages der Hauswirtschaft.“ Ungelogen. Es gibt Gedenktage, da wackelt man konsterniert mit den Ohren.

Schöner als den Tag der Hauswirtschaft finde ich ja zum Beispiel den Weltknuddeltag oder den Tag der Kosmonauten – ich habe allerdings die vage Befürchtung, dass ich dazu keine Bürgerinnenbriefe beantworten muss.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s