Super-Mom-Bloggerin!

Heute fühle ich mich, wie ich mir vorstelle, dass sich Frische Brise immer fühlt. Ich machte das erste Mal in meinem Leben eine Biskuitrolle, gefüllt mit Beeren und Sahne, und dann noch einen Pizzateig für den abendlichen Besuch. Ich holte die Krabbe aus der Kita ab, ging mit ihr auf den Spielplatz, packte für das bevorstehende Wochenende in einem Bauwagen auf einem Bauernhof in Schleswig-Holstein und empfing Besuch mit D.

Fehlte nur noch, dass ich vier Kinder hätte! Why not, rufe ich beherzt, her mit den Rackern, ich kann alles!

Ich verhehle aber ausdrücklich nicht, dass die Krabbe zur Zeit alles ziemlich doof findet und ich den ganzen Morgen und Nachmittag vehement angeheult wurde. Viel Freude hat sie gerade nicht, zumindest nicht lange am Stück. Erst Abends, kurz vor dem Zu-Bett-bringen, blühte die kleine Rampensau für den Besuch auf und hatte mal eine Weile so richtig Spaß.

Immerhin blieb ich ganz Super-Mutti-mäßig die ganze Zeit gelassen, liebevoll und heiter. Ächz.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s