Wie ein Blitz!

Der Urlaub hat langsam seinen Namen verdient. Die KRabbe schnupft zwar gar sehr, wordurch die Nächte nicht sehr erholsam sind, dafür geht es in der Wohnung stetig voran (Garderobenhaken angebracht! Yeah! Man freut sich auch über kleine Dinge, wenn sie so wirkungsvoll gegen das Chaos sind), ich mache Sport und tummele mich in der Bücherei. Außerdem nimmt der Papa morgen abend die Krabbe, so dass ich auf eine Party gehen kann. Eine echte Party! Kein Brunch, kein Treffen in der Kneipe, keine gemietete Location mit Mindestverzehr, kein Sit-In, sondern schlicht ein Geburtstag mit saufen und vielen Leuten. So etwas wird ja seltener, wenn alle Freunde berufstätig werden.

Gestern war ich im Spa, was bedeutet, dass nach dem Schwimmen noch ein wenig Wärmebecken angesagt waren. Mit Zeitschrift, Birne und Brötchen bestückt habe ich das Herumliegen sehr genossen- vor allem, weil gestern am Schwimmbecken Flossen herumlagen und deshalb die Arbeit vor dem Vergnügen sehr intensiv war. Ich schnappte mir nämlich heimlich ein Paar, kam mir kurz etwas albern vor und pflügte dann wie eine Irre durchs Wasser. Ich konnte kaum glauben, wie schnell man damit ist – plötzlich konnte ich total gut kraulen, fühlte mich unheimlich elegant (Arielle! Doch, ein wenig wie Arielle!) und sportlich und war richtiggehend außer Atem, als ich nach einer Viertelstunde wegen schmerzender Füße die etwas zu enegen Flossen wieder ablegte. Sicherlich hat man mich im Wasser mit bloßem Auge kaum erkennen können, weil ich so ungeheuer schnell war.

Das war cool. Für mich funktioniert so etwas ganz gut… Ausdauersport ist mir meist nach einer Viertelstunde zu langweilig, weswegen ich öfter neue Anreize brauchen.

Liebe Bademeister in Hamburg, stellt doch einfach mal ganz oft so kleine Gadgets an den Beckenrand. Das wäre total gut für meine Fitness und meine Arielle-ness! Danke vielmals!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s