Europawahl

Geht mal schön alle wählen heute. Ich bin im Urlaub, in Istanbul, habe aber brav briefgewählt.

Dazu eine kleine Anekdote aus einer nicht allzu lange vergangenen Fraktionssitzung: ein Alphamännchen erzählte von der Vorstandsbank herunter von seiner Portugalreise. Gravitätisch! Das kann er, der Gute. „Und ich sage euch: als ich „Martin Schulz“ sagte, da ist der ganze Raum, 2000 Leute, in spontanen Applaus ausgebrochen. Und das kann nicht daran liegen, was ich sonst erzählt habe, denn ich kann kein Portugiesisch!“

Leise Skepsis auf der Referentinnenbank. Meine Kollegin neben mir: „Na ja, wer weiß… vielleicht bedeutet „Martin Schulz“ auf Portugiesisch „Ihr kriegt alle mehr Geld“.“

Das kann natürlich sein. In diesem Sinne habe ich dann doch lieber nochmal den Wahl-o-mat befragt (www.wahlomat.de) und guten Gewissens entschieden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s